arbeitskreis-regionalgeschichte.de



Veröffentlichungen des AK Regionalgeschichte Freiburg







Buchreihe Alltag & Provinz


In der Reihe Alltag & Provinz erscheinen in zwangloser Folge Monographien und Sammelbände zu regionalgeschichtlichen Themen. Als Herausgeber möchte der Arbeitskreis Regionalgeschichte Freiburg e.V. so für eine über die Universität hinausgehende Verbreitung von Arbeiten sorgen, die sich mit Geschichte vor Ort, hier und in anderen Regionen, auseinandersetzen. Die Erforschung der Lebenswelt in einer abgegrenzten Region und der Blick auf den Alltag der Menschen, der Erfahrung und Bewusstsein in großem Maße prägt, stehen im Vordergrund.

Es soll gefragt werden nach dem "Eigen-Sinn" von regionalen Entwicklungen, nach der "ungleichen Entwicklung" und nach dem Verhältnis von Region und "Zentren". Ein hoher Stellenwert gerade für die Erforschung des Alltags kommt den jeweils besonderen Wechselwirkungen zwischen Stadt und Land zu. "Alltag und Provinz" stehen dafür, dass aus der Perspektive der Betroffenen kritische Heimat- und Regionalgeschichten geschrieben werden. Durch sie kann ein persönlicher Bezug zur Geschichte entdeckt werden, kann dazu angeregt werden, der eigenen Geschichte und damit der eigenen Identität selbst nachzugehen.

aus der Ankündigung der Buchreihe 1987

*     *     *

Ein Klick auf die verlinkten Cover / Buchtitel erschließt Ihnen weitere Informationen. Ein Teil der Veröffentlichungen sind noch beim Arbeitskreis Regionalgeschichte Freiburg erhältlich. Die Preise verstehen sich zuzüglich Versandkostenpauschale von 1,65 Euro. Sie können die Sie interessierenden Titel direkt hier bestellen.


Südbadische Alltagsgeschichte Heiko Haumann, Thomas Schnabel (Hg.): "Eigentlich habe ich nichts gesehen...". Beiträge zu Geschichte und Alltag in Südbaden
  10,10 Euro
Alltagsgeschichte der Fasnacht Berthold Hamelmann:
Helau und Heil Hitler. Alltagsgeschichte der Fasnacht 1919-1939 am Beispiel der Stadt Freiburg
  5,00 Euro
"Haslemer erzählen...". Annäherungen an den Alltag eines Freiburger Stadtteils von der Jahrhundertwende bis 1945
  10,10 Euro
Haslach-Alltagsgeschichte Heiko Haumann, Brigitte Schneider, Thomas Kurz u.a.:
"Wir wollen auf Erden glücklich sein". 100 Jahre 1. Mai in Freiburg
  10,10 Euro
100 Jahre 1. Mai
Offenburg Wiederaufbau Werner Köhler:
Offenburg nach 1945. Neubeginn und Wiederaufbau in Politik und Gesellschaft
  10,10 Euro
Kriegsgedenken Christian Geinitz, Volker Ilgen u.a.:
Kriegsgedenken in Freiburg. Trauer - Kult - Verdrängung
  14,60 Euro
Eveline Klein:
Gundelfingen 1918-1949
  20,35 Euro
Gundelfingen Hillard v. Thiessen:
Das Verschwinden der Hexen aus Freiburg. Die Endphase ihrer Verfolgung in Freiburg i.Br. 1632-1677
  10,10 Euro
Hexenverfolgung
Uni-Gericht 1561-1577 Kim Siebenhüner:
"Zechen, Zücken, Lärmen". Studenten vor dem Freiburger Universitätsgericht 1561-1577
  10,10 Euro
Freiburger Badewesen Iso Himmelsbach:
"Von wegen der Badstuben...". Zur Geschichte des Freiburger Badewesens von 1300 bis 1800
  vergriffen
Armin Simon:
Der Streit um das Schwarzwald-Uran. Die Auseinandersetzungen um den Uranbergbau in Menzenschwand (1960-1991)
  vergriffen
Uranbergbau Menzenschwand A. Brucher-Lembach:
...wie Hunde auf ein Stück Brot. Die Arisierung und der Versuch der Wiedergutmachung in Freiburg
  PDF, 10 Euro
"Arisierung" in Freiburg
Konflikt Straßenbau Carsten Vogelpohl:
B 31-Ost. Die Auseinandersetzungen um den Ost-West- Straßenverkehr in Freiburg i.Br.
  18,50 Euro
Schwarzwald-Tourismus 19. Jahrhundert Rüdiger Hitz:
Entstehung und Entwicklung des Tourismus im Schwarzwald. Das Beispiel Hochschwarzwald 1864-1914
  19,50 Euro
Arbeitskreis Regionalgeschichte Freiburg (Hg.):
Region und Grenze. Die Bedeutung der Grenze für die Geschichte Südbadens in der Zwischenkriegszeit
  19,50 Euro
Grenze und Region

 







Startseite
Veranstaltungen
Archivgruppe
Projekte / Mitarbeit

Selbstverständnis
Vereinsgeschichte
Mitgliedschaft

Berichte
Veröffentlichungen
Rundbrief
Presse

Sicherheitshinweise
Suche / Links
Kontakt
 



Außerdem ist der Arbeitskreis Regionalgeschichte Freiburg Herausgeber bzw. Mitherausgeber folgender Publikationen:

- "Die Freiheit ist noch nicht verloren ...". Zur Geschichte der Arbeiterbewegung am Oberrhein 1850-1933. Freiburg 1983 (vergriffen)

- Alltagsnot und politischer Wiederaufbau. Zur Geschichte Freiburgs und Südbadens in den ersten Jahren nach dem 2. Weltkrieg, (Heft 9 der Neuen Reihe des Stadtarchivs Freiburg i.Br.) Freiburg 1986 (vergriffen)

- Befreiungen? - Aus der Umweltgeschichte am südlichen Oberrhein, (Ausstellungsbegleitheft) Freiburg 1992

- Kinder spielen in ihrer Stadt. SpielRäume in Freiburg 1900-2000, hg. v. Carola Schelle-Wolff/Stadtbibliothek und Hartmut Zoche/AK Regionalgeschichte Freiburg, Freiburg 2000 (18,50 Euro)

- Der Erste Weltkrieg am Oberrhein, hg. v. Robert Neisen und Markus Eisen für den AK Regionalgeschichte Freiburg, Freiburg 2015 (19,90 Euro)


*     *     *

Hinweis: Falls Sie antiquarische Exemplare benötigen, können Sie auf manchen Verkaufsplattformen im Internet fündig werden. Allerdings sind unsere Publikationen dort z.T. wesentlich teurer als bei uns – im Einzelfall sogar erstaunliche 900 Prozent teurer.

weiter 
   



© 2017 by Arbeitskreis Regionalgeschichte / J. Krause
Browser-Empfehlung: Firefox 3.6 und höher
Startseite  ·  Impressum






Suchstichwörter: Alltagsgeschichte in der Buchreihe Alltag und Provinz, regionalgeschichtliche Forschung im Raum Südbaden veröffentlicht vom Arbeitskreis Regionalgeschichte Freiburg. Regionalgeschichtliche Veröffentlichungen: Bücher der Reihe Alltag & Provinz bestellen.